Montag, 4. März 2013

FOB X BERLIN

Ich bin wieder daheim und ich will wieder zurück :-( Dieses Wochenende war ich mit Chris in Berlin gewesen und diese 3 Tage werden niemals gereicht haben um die Stadt zu sehen... Aber wir waren ja nicht (nur) als Touristen unterwegs, sondern auch dort um Fall out Boy nach fast 4 Jahren Pause endlich live zu sehen. Und es war, neben den M&G's, die schönste Nacht meines Lebens gewesen. Ich habe geweint, gefeiert und getanzt, die Setlist plus das Plektrum von Pete bekommen und wundervolle Menschen getroffen, die mir wie die Band das Leben gerettet haben. Zurück zum Berlin-Teil: Wir sind geflogen, Chris sogar ihr erstes Mal wodurch es viel lustiger für mich war, am Samstag durch Berlin-Mitte gelaufen, die typischen Touri-Attraktionen besucht (Brandenburger Tor, Fernsehturm, Alexanderplatz, DHM etc.) und wir hatten es sogar bis zum Primark geschafft! Doch hier die Bilder die mehr sagen, es war auf jeden Fall ein geniales Wochenende ♥




Kommentare :

  1. Ich liebe deine und Chrissys Haarfarben. Und wie immer sind die Bilder so schön geworden (deine Kamera is my big luv)

    und der Bär ist gruselig.
    XOXOXOXOXOXOXOXOXOXOXOXOXOXOXO

    AntwortenLöschen
  2. Uhh sieht aus als hättet ihr das Konzert richtig leben können !:)) *-* Freut mich das ihr einfach mal ne richtige nice yolo aktion gemacht habt:D & das du diese wundervollen Menschen wieder getroffen hast<3

    AntwortenLöschen